BVPI - Termine
BVPI - Termine

Termine

  • BVPI
  • VPI
  • extern

Sitzung des Erweiterten BVPI-Vorstandes

24.09.2020

 

 

abgesagt! BVPI Arbeitstagung 2020

25.09.2020  - 26.09.2020 in Hamburg

Der Erweiterte Vorstand der BVPI hat in seiner Sitzung am 18.06.20 nach Abwägung der Vor- und Nachteile entschieden, die für den 25. und 26. September 2020 in Hamburg geplante BVPI Arbeitstagung abzusagen bzw. zu verschieben.
Neben den Unsicherheiten über die Dauer der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, und die damit verbundenen sehr reduzierten Kapazitäten in den einzelnen Veranstaltungslokationen, ist es vor allem die Gesundheit unserer Teilnehmer und Referenten, die oberste Priorität hat, und letztlich ausschlaggebend für die Entscheidung zur Absage ist.

Die Arbeitstagung in Hamburg wird voraussichtlich im September 2022 nachgeholt.
Sobald der Termin feststeht, werden wir Sie darüber informieren.

Die nächste Arbeitstagung findet am 17. und 18. September 2021 in Wiesbaden statt.

 

Die BVPI Mitgliederversammlung 2020, die im Vorlauf zur Arbeitstagung ebenfalls in Hamburg durchgeführt werden sollte, wird auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben.

Turnusmäßig steht hier u.a. die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.
Termin und Ort für die Mitgliederversammlung werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

 

55. Frankfurter Bausachverständigentag

02.10.2020 in online

Ein immer wieder auftretendes Thema für Bauausführende, Bausachverständige und Planende sind Feuchteschäden in Gebäuden. Aktuelle Auswertungen von Haftpflichtschäden zeigen, dass sie die zweithäufigsten festgestellte Schadenart sind. Doch nicht nur das, denn in den letzten Jahren hat die Zahl an Wasser- und Feuchteschäden sogar noch zugenommen.

Ursachen dafür liegen sowohl in der Planung als auch in der Ausführung von Abdichtung. Gerade im Gebäudebestand müssen darum geeignete Maßnahmen getroffen werden, damit Gebäude wirtschaftlich und dauerhaft abgedichtet werden.

Der 55. Bausachverständigentag greift dieses Thema auf. Namhafte Bausachverständige und Experten werden die neuesten Erkenntnisse vorstellen. Sie werden an Beispielen Schwachstellen und Ursachen aufzeigen und wie diese behoben werden können, beziehungsweise wie ihnen vorgebeugt werden kann. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Neuerungen im neuen GEG Gebäudeenergiegesetz und das abschließende Rechts-Update.

Wie in jedem Jahr bietet der Bausachverständigentag auch in der Onlineversion die Gelegenheit zu Diskussionen mit den Referenten. Auch wird eine Ausstellung im Onlineformat den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. So bleibt der Frankfurter Bausachverständigentag auch in neuem Format eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch für Bausachverständige, Planer und Bauausführende.

weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter: www.rkw-kompetenzzentrum.de

24. Dresdner Baustatik-Seminar

16.10.2020 in Dresden

Unter dem Motto "Realität - Modellierung - Tragwerksplanung" findet am 16. Oktober 2020 das 24. Dresdner Baustatik-Seminar als Kooperationsveranstaltung des Instituts für Statik und Dynamik der Tragwerke der TU-Dresden, der Ingenieurkammer Sachsen und der Landesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik in Sachsen statt.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung erhalten Sie unter: www.tu-dresden.de

 

29. Bautechnisches Seminar NRW

27.10.2020 in Ratingen

Auf der traditionell im Herbst stattfindenden Veranstaltung, die die vpi-NRW gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, dem VBI und der Ingenieurkammer durchführt, referieren renommierte Wissenschaftler und anerkannte Sachverständige über neueste bautechnische Entwicklungen und Vorschriften.

Für die Veranstaltung in der Dumeklemmer-Halle wurde ein auf die Situation abgestimmtes Hygiene-und Infektionsschutzkonzept erarbeitet, welches von den Teilnehmenden einzuhalten ist. Dieses umfasst insbesondere Einbahnstraßenregelungen, Abstandsregeln, Tragen einer Mund- Nasenbedeckung.
Nähere Informationen erfolgen vor Ort. 

Der maximalle Anzahl der Teilnehmer ist auf 165 begrenzt.

Weitere Informationen erhalten Sie im Programmflyer [PDF]

 

Stahlbau-Kalender-Tag

30.10.2020 in online

Die Autoren des Stahlbau-Kalenders 2020 erläutern im Rahmen des Stahlbau-Kalender-Tags 2020 wesentliche Inhalte ihrer Beiträge.

Die Veranstaltung befasst sich in diesem Jahr mit den beiden Schwerpunkten „Neue Normung im Hochbau" und „Leichtbau". Da ist zum einen die Überarbeitung der einzelnen Normenteile des Eurocode 3 im Zuge der Entwicklung der 2. Generation der Eurocodes zu nennen. Für den wichtigen Grundlagenteil EN 1993 1-1 werden die wesentlichen Änderungen vorgestellt.
Für die Erdbebenbemessung steht die Einführung von Eurocode 8 und des dazu fertiggestellten Nationalen Anhangs kurz bevor.
Und für den Metallleichtbau wurden mit DIN EN 1090-4 und -5 eigene Teile zur Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken eingeführt. Neben dem Metallleichtbau fasst der Stahlbau-Kalender 2020 den Schwerpunkt Leichtbau als Thema sehr weit auf und behandelt sowohl leichte Materialien wie Membranstoffe und Faserverbundwerkstoffe als auch leichte Strukturen unterschiedlichster Herkunft und Anwendung wie Gerüste oder Fliegende Bauten.

weitere Informationen zu Programm und zu Anmeldung unter: www.ke.uni-stuttgart.de

Mitgliederversammlung der vpi-Niedersachsen

17.11.2020

BVPI-Vorstandssitzung

03.12.2020 in Berlin

 

 

Sitzung des Erweiterten BVPI-Vorstandes

14.01.2021 in Berlin

 

 

Deutscher Bautechnik-Tag 2021

18.03.2021  - 19.03.2021 in Hamburg

BVPI-Vorstandssitzung

15.04.2021 in Berlin

 

 

Sitzung des Erweiterten BVPI-Vorstandes

06.05.2021 in Berlin

 

 

BVPI-Vorstandssitzung

12.08.2021 in Berlin

 

 

35. Fortbildungsseminar Tragwerksplanung

14.09.2021 in Friedberg (Hessen)

Die traditionell im September stattfindende Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Vereinigung der Prüfingenieure für Baustatik in Hessen, der Ingenieurkammer Hessen und des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Zur Vortragsveranstaltung, auf der Vorträge zu aktuellen bautechnischen und baurechtlichen Themen geboten werden, werden ca. 700 Teilnehmer erwartet.

Informationen zu Programm und Anmeldung unter: https://www.vpi-hessen.de

Sitzung des Erweiterten BVPI-Vorstandes

16.09.2021 in Wiesbaden

 

 

BVPI Arbeitstagung 2021

17.09.2021  - 18.09.2021 in Wiesbaden

BVPI Arbeitstagung 2021

Die BVPI Arbeitstagung 2021 findet am 17./18. September in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt.
Auf der Agenda werden auch in diesem Jahr zahlreiche sowohl ingenieurwissenschaftlich als auch praxisnah angelegte Vorträge über aktuelle Fachthemen und tätigkeitsbezogene Probleme der Prüfingenieure und Prüfsachverständigen, die von namhaften Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beruf gehalten werden. Kollegialgesellschaftlicher Höhepunkt der Veranstaltung wird der Landesabend im Kloster Eberbach sein.

An der BVPI Arbeitstagung teilnehmen können ausschließlich die Mitgliedern der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. und geladene Gäste.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung erhalten Sie im Frühjahr 2021.

BVPI-Vorstandssitzung

11.11.2021 in Berlin

 

 

Sitzung des Erweiterten BVPI-Vorstandes

09.12.2021 in Berlin